Björn Andrae


1. März 2020

Sechs-Punkte-Spiel auswärts gegen Lüneburg ...Platz sechs für die Playoffs durch 3-0 Sieg (25:15, 25:19, 25:17) in Reichweite....

Aktuell belegten Björn und die Jung's mit dem achten Platz den letzten Rang, der die Qualifikation für die Playoffs bedeutet und gleichzeitig ein erneutes Wiedersehen mit dem Meister und Pokalsieger Berlin Recycling Volleys.

Deshalb war der gestrige Sieg im Spiel gegen Lüneburg enorm wichtig um sich möglicherweise den 6. Platz zu sichern .Ganz deutlich schlugen die Jung's gestern auswärts ihren direkten Konkurrenten im Kampf um die Playoffs.

 Obwohl das Spiel gleich zu Beginn mit einer Verletzung des Außenangreifers Tobias Brand  begann ließ sich das Team nach einer kurzen Schockminute  nicht davon beeindrucken und zog vom ersten Satz an  sein Spiel durch.

Druck im Aufschlag und eine starke Annahme brachten Lüneburg immer wieder ins wanken.

Düren zeigte eine top Teamleistung und ließ Lünerburg nicht den Hauch einer Chance. Jetzt heißt es für die Jung's an diese Leistung in den kommenden Spielen anzuknüpfen.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite