Björn Andrae


1. November 2019

Niederlage in Frankfurt : 0:3, (16:25, 22:25, 20:25)

Im Angriff und im Aufschlag fand Düren keinen Rhythmus und auch im Block hat im Gegensatz zum Sieg gegen die Alpenvolleys nicht viel gepasst.
Weiter geht es jetzt erst mal im Pokal...wünschen wir den Jung's Erfolg.
 
Sa, 02.11.19 ab 19:00 Uhr SVG Lüneburg vs. SWD powervolleys DÜREN

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite