Björn Andrae


1. April 2016

VfB im Halbfinale....3-1 Sieg gegen Herrsching....





...auf dem Weg zum Training..




...warten auf den Schiri....
VfB Friedrichshafen steht nach einem 3:1 (31:33, 25:20, 25:14, 25:14) im Halbfinale um die Meisterschaft in der Volleyball Bundesliga
.Das Spektakel in Herrsching konnten wir live vor Ort erleben...eine Halle so groß wie ein "Schuhkarton"..die Decke so tief das sich die Bälle des öfteren ins Gestänge Nirvana verabschiededeten aber eine Stimmung wie im Hexenkessel...das muss man den Fans des" Geilsten Clubs der Welt " schon lassen  im Anfeuern haben sie alles gegeben...gerreicht hat es für ihr Team dennoch nicht.
...der Erste freut sich auf seinen verdienten Urlaub...der Zweite  hat Urlaub  und der Dritte im Bunde freut sich über den Sieg..(..;))) ..der Zweite freut sich im übrigen auch über den Sieg)


Nachdem der erste hart umkämpfte Satz an die Herrschinger ging und Björn und die Jung's zu tun hatten sich mit den Gegebenheiten der fremden Halle anzufreunden ließ der VfB in den folgenden drei Sätzen  nichts mehr anbrennen. Björn ,der auch dieses Spiel wieder durchspielte kann eine gute Statistik aufweisen ..nach seiner langen Verletzungspause kommt er langsam aber sicher wieder in Form...besonders im Block packte er im gestrigen Spiel mehrmals ordentlich zu   und auch seine Angriffsquote von 71 Prozent kann sich sehen lassen.
...anstoßen auf den Sieg..
Wegen eines Bombenfunds bei Bauarbeiten an der ZF Arena konnten die Jung's  am Tag vor dem Spiel nicht trainieren,denn das Gelände um die Halle musste komplett gesperrt werden um die Bombe zzu entschärfen. Doch wie man am Ergebnis sieht der freie Nachmittag bei Kaffee und Cappucino am See hat den Jung's nicht geschadet.
 




Ansonsten hatten wir ein paar sehr schöne Tage am Bodensee bei Björn und konnten die gemeinsamen Tage  bei schönem Wetter genießen.

 

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite