Björn Andrae


18. Oktober 2015

...Björn auf dem Weg nach Friedrichshafen

...da ist sie wieder die Nummer 8...
....vor einigen Stunden ist er mit vollgepacktem Auto losgefahren...kein ewiges Warten auf Flughäfen..keine Sorge beim Packen wegen eventuellen Übergepäcks...keine Sorge Sachen vergessen zu haben die man im Ausland vielleicht nicht bekommt....kein Visastress wenn Familie und Freunde  mal für ein paar Tage vorbeischauen  wollen..keine 6 oder 7 Stunden Zeitverschiebung ...kein Jetlag....das alles ist es, was Björn die Abreise heute hat nicht so schwer hat fallen lassen..."...ich fühl mich ein wenig als wenn ein Pendler zur Arbeit fährt ;)..ich freu mich darauf wieder am See zu sein..."Noch ist Björn nicht einsatzfähig und er muss in der Physio noch ordentlich rackern,doch


zur Saisoneröffnung wollte er dann schon bei seinem Team sein..eine Weile wird der VfB noch ohne seine Unterstützung auskommen müssen und die ersten Spiele ohne ihn bestreiten..in der Zeit wird sich Björn weiter an seine Leistungsfähigkeit ranpirschen...die Wohnung einrichten, die bis jetzt noch leer ist..und ab und an schon ein wenig Hallenluft schnuppern...

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite