Björn Andrae


30. November 2014

"Kusbass" (Kemerovo) - "Gazprom-Yugra" (Surgut Bezirk) 1: 3 (22.25, 29:27; 18.25; 16.25)

...alles strecken hat nichts genutzt...

.......gestern gab es für  Björn und die Jung's leider die dritte Niederlage in Folge und das in den eigenen Gefilden...der Heimvorteil konnte vom Team nicht genutzt werden...Kuzbass spielte in diesem Spiel immer dem gegnerischen Punktevorsprung hinterher und es gelang ihnen nicht den Spielfluss von Ugra zu unterbrechen. Auch der Sieg des zweiten Satzes konnte nicht die nötigen Energien im Team freisetzen...schade gegen Ugra hätte ein Sieg her gemußt..denn

.es wird nicht leichter...am Samstag wartet der amtierende Meister und Pokalsieger Belgorod (Georg Grozer ) auf die Jung's...na wir drücken jedenfalls die Daumen...


....euch allen einen...



0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite