Björn Andrae


17. Februar 2014

...Trainer Eric Ngapeta entlassen....morgen erstes Spiel für Björn vor den heimischen Fans...

....Trainer Eric Ngapeth
Denis Matoussevitch
Es kehrt keine Ruhe ein im Kuzbass Team, diesmal ist es die Personalie des Trainers die seit einiger Zeit schon zur Debatte stand.. Nachdem sein Sohn bereits den Verein verlassen mußte, hat es nun auch Trainer Eric Ngapeth getroffen und Kuzbass hat sich  von ihm getrennt. Die Mannschaft wir nun wieder von Manager Denis Matoussevitch trainiert, der das Team auch schon beim letzten Spiel gegen Lokomotive Moskau begleitete. Ob und wie lange das nur eine Interimslösung ist kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Auch in der letzten Saison gab es mitten in der Saison einen Trainerwechsel bei dem am Ende auch Matoussevitch das Zepter in die Hand nahm. Nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine kontinuierliche Trainingsarbeit aber Björn und die Jung's wollen sich davon nicht beeinflussen lassen.Björn:"... ;)) ich kenn das ja nun schon,aber diese Saison spiele ich nun schon unter meinem dritten Trainer das hatte ich bisher auch noch nicht...aber egal...wir  Spieler wissen..wir müssen einfach nur Volleyball spielen .." und das werden die Jung's morgen hoffentlich auch gut machen denn


um 19.00 Uhr (13.00 MEZ) wird Björn sein erstes Heimspiel in der ihm schon vertrauten Arena in Kemerovo spielen. Es wird ein Wiedersehen mit den Fans geben die Björn drei Jahtre  in Kemerovo begleitet haben und hoffentlich werden die Jung's ihren Heimvorteil im Spiel gegen Tjumen nutzen können um ihr Punktekonto aufzubessern.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite