Björn Andrae


2. November 2013

...3-2 Auswärtsniederlage gegen Lokomotive Kharkov 3:2 (23:25, 25:22, 25:23, 21:25, 15:10)



  ....einen Punkt nimmt Ufa  aus der Ukraine mit...
besser als mit leeren Taschen ist es allemal aber es wäre mehr drin gewesen....ab dem dritten Satz ging die Stabilität im Team verloren und viele Fehler machten es dem gegnerischen Team zu leicht....in Satz  fünf bekamen Björn und die Jung's  anfänglich keinen Fuß auf den Boden und spielten von Beginn an einem  Punkterückstand von bis zu 4 Punkten hinterher...zwar wurden sie ab der Satzmitte wieder etwas stabiler und konnten etwas aufholen, aber zum Sieg reichte es leider nicht...Björn steuerte heute 17 Punkte  bei...morgen geht es wieder nach Hause...dann haben die Jung's erst einmal bis zum 27. November spielfrei ...Björn hat sich mittlerweile in Ufa sehr gut eingelebt,die Stadt gefällt ihm gut ,es ist alles etwas größer und moderner als in Kemerovo...und der Teamgeist stimmt auch schon außerhalb des Spielfeldes...;)))...alle Spiele kann man im übrigen  auf ...www.volleyufa.ru ...live sehen...


  

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite