Björn Andrae


6. Mai 2012

...der Countdown läuft...morgen Abflug nach Bulgarien ...Beginn der Vorrunde zur Olympiaquali am 8. Mai....

...nach dem die Frauen ihr Olympiatickert leider nicht lösen konnten, liegt nun die Hoffnung mit einem Hallenteam bei Olympia vertreten zu sein bei den Männern....doch es wird schwer, sehr schwer,denn die Vorbereitungszeit gemeinsam mit dem neuen Bundestrainer Heynen war kurz...hoffentlich nicht zu kurz... in der Vorrunde treffen die Jung's im ersten Spiel auf die Slowakei (8. Mai),dann auf Finnland (9. Mai) und im letzten Spiel auf Italien (10. Mai).
 Ein guter Start wäre wichtig, denn ein Sieg im ersten Spiel wäre für die Psyche gut...alle Spiele werden im übrigen auf  www.laola1.tv...live übertragen.
Morgen fliegt das Team nach einem freien Wochenende von Frankfurt nach Bulgarien.
Der Kader der für die Quali mit an Bord geht .... Marcus Böhme (VfB Friedrichshafen), Sebastian Schwarz (Padua/ITA), Markus Steuerwald (Paris/FRA), Marcus Popp (Verona/ITA), Björn Andrae (Kemerovo/RUS), Simon Tischer (Krasnodar/RUS), Jochen Schöps (Rzeszow/POL), Christian Dünnes, Denis Kaliberda, Max Günthör (Generali Haching), Georg Grozer, Lukas Kampa (Belgorod/RUS)

Bei der Olympia-Qualifikation in Bulgarien qualifiziert sich lediglich der Turniersieger für die Olympischen Spiele in London. In der anderen vorrundengruppe spielen Bulgarien, Serbien, Spanien und Slowenien. Der Erst- und Zweitplatzierte der Vorrundengruppen bestreiten das Halbfinale, die Sieger das Finale.


0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite