Björn Andrae


4. April 2012

"Kusbass" (Kemerovo) - "Torch" (New Urengoy) 3:2 (25:18, 19:25, 22:25, 25:21, 15:11)





....das war heute ein echter Kampfsieg den Björn und die Jung's dem Gegner da heute abgerungen haben und ein mega spannendes Match.
In diesem Spiel wurde sich heute nichts geschenkt. Nach der Spielführung mit dem ersten Satzsieg gab Kuzbass zwei Sätze ab und irgend wie ähnelte dieser Auftakt den Spielen zuvor in denen die Jung's meist den ersten Satz holten und dann am Ende schwächelten.
Doch heute sollte es anders kommen, denn im vierten Satz ging das Kuzbass Team wieder in Führung, baute diese durch eine Aufschlagserie von Björn (von 15-13 auf 20-13) weiter aus und schlug somit den Weg auf die Siegerstraße ein...das war dann auch die Wende,denn auch im fünften Satz konnten sich Björn und die Jung's weiter durchsetzten und auch an diesem Satzsieg war Björn maßgeblich beteiligt. Nach einer anfänglichen Führung von Kuzbass, kam der Gegner wieder auf 11-11 ran, dann aber legte Björn noch einmal richtig los und machte seinem Namen alle Ehre ,er zeigte seine für ihn berüchtigte Zockermentalität und ließ es durch eine weitere Aufschlagserie nicht mehr zu, das Urengoy noch einmal punkten konnte...
Von deutschen Kanonenschlägen ist in diesem Zusammenhang auf der Kuzbass Seite die Rede ;)))...und die Wahl zum besten Spieler seines Teams krönte heute seine überragende Leistung....
Das Ende waren jubelnde Fans und erschöpfte, aber glückliche Spieler...

Bildquelle www.kuzbass volley.de

...morgen geht es weiter...um 12.00 Uhr (MEZ)...gegen Jaroslawiz

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite