Björn Andrae


20. Juni 2011

Sieg und Niederlage in Bremen....







Leider reicht die Punkteausbeute (2Punkte)die die Jung's aus Bremen mitbringen nicht um die Bulgaren von ihrem zweiten Platz zu verdrängen um somit dem Einzug in die Endrunde näher zu kommen.
Spiel eins am Samstag konnte noch mit 3-2 gewonnen werden und das war für ein gefühltes Auswärtsspiel gar nicht so schlecht (in der Halle waren an diesem Tag fast mehr bulgarische Fans als deutsche)..Spiel zwei am Sonntag ging dann aber mit 1-3 verloren, da halfen auch die ca 2000 Zuschauer nicht, die an diesem Tag den Weg in die Halle fanden. Irgendwie taten sie sich schwer die Jung's...Björn auf der Zuschauertribüne hätte seinem Team zu gerne geholfen, das konnte man ihm ansehen...schade meinte er am Ende, durch dieses Ergebnis ist das Ziel die Endrunde zu erreichen in weite Ferne gerückt...aber eigentlich ist das schon in Friedrichshafen gegen Japan geschehen, dort hätten wir die entscheidenden 6 Punkte holen müssen...gegen die Russen in Berlin wird es richtig schwer...ich hoffe trotzdem das die Jung's da was reißen können und die Zuschauer in der Schmelinghalle alles geben um das Team zu unterstützen.Wir haben jedenfalls dem Esel der Bremer Stadtmusikanten ordentlich die beiden Hufe gerieben denn das soll wohl Glück bringen und davon könnten die Jung's mal wieder was brauchen.
Heute wurde Björns Interview im TV Berlin gesendet in dem er sich, so wie auch in dem für die SCC Seite,noch ganz hoffnungsvoll über die Chancen der Natio in der diesjährigen World League geäußert hatte..zu sehen ist das Interview auf der Hompage des SCC....HIER...

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite