Björn Andrae


14. Mai 2008

0-3 Niederlage gegen die USA

Im letzten Spiel des Vier-Nationenturniers in Leipzig unterlag das deutsche Team den USA somit platzierten diese sich auf den Platz Eins des Turniers und unsere Jung's dahinter auf Platz Zwei....Björn ,der in diesem Spiel nur mal zum Aufschlag zum Einsatz kam und dadurch im übrigen zu seinem 200. Länderspiel....meinte zum Spielausgang....":wir haben einfach schlecht gespielt...und die USA eben besser... im Angriff lief es nicht optimal und auch in den Aufschlägen war der Druck nicht so hoch wie im gestrigen Spiel gegen Tschechien...sicher hätten wir dieses Turnier lieber als Erster beendet ,aber im Endeffekt darf man nicht vergessen das wir noch immer in der Vorbereitung stecken und somit noch immer in einigen Dingen am austesten und abstimmen sind. Norbert Walter ist zum Beispiel erst gestern zum Team gestoßen und stand daher auch zum ersten mal bei uns auf dem Feld, Thomas Kröger der noch immer leicht an einer Verletzung laboriert, bekam gestern ebenfalls seinen Einsatz, um zu schauen in wie weit er schon belastbar ist...die Jung's haben sich bemüht alles zu geben und es hat eben nicht gereicht ....das wichtigste ist das wir in Düsseldorf dann auf den Punkt genau fit sind ".....heute reist die Mannschaft weiter nach Chemnitz wo sie morgen um 19.00 Uhr gegen die USA nochmals ein letztes Testspiel gegn die USA nutzen können um sich zu revanchieren...danach wird Stelu auch die Entscheidung fällen wer mit nach Düsseldorf um im ISS DOME um das Ticket für Olympia zu kämpfen...

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite