Björn Andrae


30. Januar 2008

3-1 Sieg im Rückspiel....Olsztyn eine Runde weiter....SCC scheidet aus




mit 2o-25,25-18,25-19 und 25-18 gewinnt AZS das Rückspiel gegen den SCC Berlin... ...Olsztyn startet im ersten Satz mit Frank Dehne im Zuspiel (Björn kommt erst ab 6-10 ins Spiel)... aber es läuft noch nicht rund und man spielt immer einem Punkterückstand hinterher....vielleicht ist es auch die veränderte Aufstellung beim SCC,die es dem polnischen Team schwerer macht...denn nicht wie gewohnt auf der Liberopsition Frank Bachmann...sondern an seiner Stelle Sebasian Prüsener (Seppl)der laut Livemeldung aus Olsztyn seine Sache auf dieser Position gutmachte.Ab Satz zwei finden die Jung's aber immer besser ins Spiel und auch Björn hatte seinen Faden gefunden...er beendet den Satz mit zwei Assen....Satz drei...Björn und Frank haben jetzt richtig Spaß am Spiel und sind voll in Fahrt...der Satzsieg ...eine geschlossene Mannschaftsleistung....Satz vier noch einmal ein ganz kurzes Kopf an Kopf Rennen dann kann sich Olsztyn dominant absetzen...und gewinnt das Spiel....einen lieben Dank an Hella, unserer live Berichterstatterin und Spielbeobachterin vor Ort ....ihr letzter Kommentar....laßt die Sektkorken knallen...eine Runde weiter...sieht so aus als sprechen alle im Team die selbe Sprache (ist wohl eher auf das spielerische bezogen...denn Björn's und ganz sicher auch Frank's polnisch, beschränken sich auf wenige Worte )...hervorgehoben wurde auch noch Frank Dehnes Zuspielleistung... die war einfach geil....und danke auch für das brandaktuelle Foto...von den beiden Strahlemännern....Glückwunsch zum Sieg...

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite