Björn Andrae


6. Oktober 2007

0-3 Auswärtssieg für Olsztyn....

erschöpft ...aber zufrieden ..Björn nach dem Spiel

...nochmal kurz Zeit für einen Schwatz...




man,man..diese Groupies...noch een Fotowunsch...mit Papa...

...schnell Klamotten verstauen...



Andrang am Bus...wir drängen mit...




...und Fotowünsche




...und noch mehr Autogrammwünsche...



...Autogrammwünsche....


...jetzt geht's looos!!!



...beim Einspielen

...das war ein ganz klares Ding... eine dominante Mannschaft und einen kampflustigen,angriffsfreudigen und Asse hauenden Björn (bester Spieler der Partie), erlebten die mitgereisten Fans aus Olsztyn und auch die kleine Abordnung aus Björns Heimat am gestrigen Abend in der riesengroßen und hochmodernen Sporthalle (eher Sportpalast) von Bydgoszcz.
Der noch in der vorigen Saison gegen den Abstieg kämpfende gegnerische Club Delecata Bydgoszcz hatte im gestrigen Spiel gegen die Jung's aus Olsztyn nie wirklich eine Chance. Diese agierten während der gesamten Spielzeit druckvoll in den Aufschlägen (Björn 3 Asse),stark und überlegen in Angriff und Block und auch in der Annahme gab es kaum Wackler und somit war nach ca. eineinhalb Stunden Spielzeit der erste Auswärtssieg(19-25,20-25,13-25) vor ca 2500 Zuschauern im Gepäck der Spieler vom AZS...Glückwunsch...3 Punkte in der Tabelle..das kann sich als Start sehen lassen.
Nach dem Spiel dann Ansturm der Fans auf die Spieler ....kaum Zeit an Björn ranzukommen...immer wieder Autogramm- und Fotowünsche die Björn geduldig erfüllt,nebenher wieder ein paar Worte mit uns...dann wieder weg....erst mal was mit der Mannschaft essen...noch einmal Zeit für uns... schnell noch Klamottenübergabe...und nochmal drück und Kuss ...und dann schon ab in den Bus ...schließlich liegen noch vier Stunden Fahrt vor den Jung's...einige "Fan..ninnen " (weibliche Fans...LoL) warten noch am Bus bis dieser abfährt, und winken den Spielern noch in der Dunkelheit nach...wie süüüüß....dann heißt es auch für uns ...Bleibe und Futter suchen...um den siegreichen Abend würdig ausklingen zu lassen....haben wir dann auch... und man kann sagen...Polen war eine Reise wert...

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite