Björn Andrae


9. September 2007

Erste Niederlage .....Deutschland verliert 0-3 gegen Niederlande...


Foto Conny Kurth


Schade...da wurde heute die Siegeslinie der Jung's abprupt unterbrochen....nichts lief heute wirklich rund...irgendwie klappte es in allen Elementen des Volleyball spielens nicht...der starke Block..weg...die Annahme unter Dauerbeschuss und und durch die druckvollen Aufschläge der Niederländer im Höchstmaß gefordert....schlechte Angriffsquote....alles weg was für einen Sieg nötig gewesen wäre und in den beiden voeherigen Spielen so gut funktioniert hatte....nach Verlust des ersten Satzes hätte das Spiel im zweiten Satz zu Gunsten der Jung's kippen müssen...aber auch der Wechsel von Ralph Bergmann, für ihn kam Max Günthör und in Satz drei, Pampel für einen bis zu diesem Spiel starken Schöps, und Marcus Popp für Robert Kromm, brachten keine Wende im Spiel...es lief einfach nicht rund, und die Jung's fanden nie richtig ins Spiel....schade insofern, das man mit dieser Niederlage, den Niederländern mit nur einem einzigen Sieg in der Vorrunde, möglicherweise die Tür zur Zwischenrunde aufgestoßen haben könnte. Bleibt aber noch abzuwarten, wie das Spiel Serbien - Griechenland (Spielbeginn heute 18.00 Uhr) endet erst dann wird man wissen wie diese Zeche ausgeht,also wieviel Punkte unser Team mit in die Zwischenrunde nehmen kann....
...."kurze SMS von Björn zum Spiel..."passiert"...morgen ist erst einmal ein Tag spielfrei... und den kann er ganz besonders gut gebrauchen um sich weiter von seiner Erkältung zu kurieren,eine Infusion gegen den unangenehmen und störenden Reizhusten , die es heute noch für ihn gab soll dabei unterstützen ...denn ab Dienstag den 11.09. warten in der Zwischenrunde wieder harte Brocken auf die Jung's...dann heißt es gegen Frankreich, Spanien und der Slowakei "zu Felde" zu ziehen...

ausführlicher Spielbericht HIER

Statistik und Fotos HIER

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite