Björn Andrae


29. Juni 2007

Kampfsieg gegen Belgien.....3-2 (21-15,22-25, 27-25, 25-22, 17-15 )

Nach extremen Startschwierigkeiten in den ersten beiden Sätzen konnten die Jung's ab Satz drei das Blatt wenden und die Belgier im fünften Satz schlagen.
Schwer haben sie sich getan, gegen die hochmotivierten und in Aufschlag und Angriff stark spielenden Belgier.
Zum Glück fand die Mannschaft und auch Björn,der bis dahin nicht ins Spiel fand und durch Eugen ausgewechselt wurde, im dritten Satz endlich ins Spiel und auch Björn war wieder dabei (8 Punkte )...und dann lief es besser und man begann dem Gegner etwas dagegen zu setzen. Zwar hatten die Belgier etwas an der Verletzung ihres Spielers Depastele zu knabbern,aber das war ganz sicher nicht ausschlaggebend für die Niederlage. Das Team um Co- Trainer Micha Warm hatte endlich begonnen zu kämpfen..und das hat sich am Ende ausgezahlt...alles in allem ein mega spannendes und für uns die vor dem TV saßen nervenaufreibendes Spiel mit dem glücklicheren Ende für uns....Deutschland steht momentan wieder an der Tabellenspitze....und hat sich die Option an der Endrundenteilnahme mit diesem Sieg offengehalten...wenn dann morgen (12.00 Uhr ) die Spanier und Niederländer in unserem Sinne mitspielen.....

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite