Björn Andrae


10. Juni 2007

...auch zweites Spiel in Spanien 2-3 gewonnen (25-20,25-21,22-25,19- 25,12-15)



...fast wie ein Dejaveus mußte es dem Team um Warm beim zweiten Spiel heute vorgekommen sein...wieder starteten sie mit einem 2-0 Rückstand...und wieder schafften sie es das Spiel kämpferisch zu kippen und mit einem 3-2 Sieg für sich zu entscheiden und das auch noch unter erschwerten Bedingungen,denn Libero Thilo Späth verletzte sich mitte des zweiten Satzes und mußte durch Marcus Popp ersetzt werden.
Björn konnte mit 20 Punkten ( CEV Statistik ) zu diesem Kampfsieg beitragen.
Wen der ausführliche Spielbericht vom gestrigen Spiel interessiert,der kann HIER nachlesen.

0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite